Grundschule Schrecksbach / Schrecksbach

Logo

 

 

 

 

 

 

 

Miteinander - Füreinander -
Schritt für Schritt gemeinsam zum Ziel

 Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Wir begrüßen alle Besucherinnen und Besucher unserer Homepage und freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Schule. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über unsere Arbeit und das Schulleben an der Schule am Metzenberg.
Die Schule am Metzenberg ist eine Grundschule mit zwei Standorten: Schrecksbach und Röllshausen.
In Röllshausen werden die Klassen 1 und 2 beschult und in Schrecksbach die Klassen 3 und 4.

Hier finden Sie aktuelle Infos zu Corona und Schule 

Infos vom Hessischen Kultusministerium:

https://kultusministerium.hessen.de/Schulsystem/Corona

 

aktueller Hygieneplan und andere Dokumente zum Unterricht:

https://kultusministerium.hessen.de/Schulsystem/Corona/Dokumente-zur-Unterrichtsorganisation

  

 

Infos vom Schulamt:

Corona-Krise: Informationen und Kontakt
  • Schulpsychologische Telefonberatung des Staatlichen Schulamts

Die derzeitigen Schulschließungen bringen nicht nur einen erheblichen organisatorischen Mehraufwand für Schulleitungen und Lehrkräfte mit sich, sondern bedeuten auch für Eltern und Kinder eine psychische Herausforderung.

Das Staatliche Schulamt bietet während der Schulschließung eine Telefonberatung von Eltern und Kindern an:

Schulpsychologische Telefonberatung
Tel.: 05622 790-456

Die Telefonberatung steht Ihnen von Montag bis Freitag von mindestens 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr zur Verfügung.

Infos von der Schulleitung:

 Bitte schicken Sie Ihr Kind bei Krankheitssymptomen nicht in die Schule und melden es wie gewohnt ab.

Falls Sie Ihr Kind in die Schule bringen oder dort abholen, betreten Sie bitte möglichst nicht das Schulgebäude.

 

Stundenpläne für Röllshausen und Schrecksbach. Bis zum tatsächlichen Unterrichtsbeginn sind die Pläne vorbehaltlich eingestellt.

Unterrichtszeiten und Busfahrpläne

Ereignisse, Presseartikel, Interessantes


Die Schulpokale wurden verliehen:
 
                       Marleen Stief
                 Paul Imhof

Bundesjugendspiele: Marleen Stief und Paul Imhof haben die meisten Punkte erzielt und die Pokale erkämpft
Die vergangenen Bundesjugendspiele fanden coronabedingt klassenweise im Sportunterricht statt. Wie immer musste ein Dreikampf absolviert werden, der sich aus den Disziplinen Werfen, Weitsprung und 50Meter-Lauf zusammensetzte.

Im Anschluss an die Pflichtdisziplinen konnten die Kinder 800m bzw. 1000m laufen und somit ihre Gesamtpunktzahl erhöhen. Die beste Gesamtleistung der Mädchen erbrachte die jetzige Drittklässlerin Marleen Stief aus Schrecksbach. Der sportlichste Junge war der jetzige Viertklässler Paul Imhof aus Schrecksbach. Beide bekamen von Schulleiter Wolfram Sillmann für ein Jahr den Schulpokal verliehen.